Willkommen bei Hartmann Büromöbel GmbH

Benutzerkonto


Kontakt: 0211 / 550 29 787

Karteischränke

Karteikartenschränke

Bild Karteischränke

Karteikarten sind insbesondere in der Arztpraxis ein sehr verbreitetes Organisationsmittel. Meist werden die Karteikarten in Karteikartentaschen gesteckt und in Karteikartenschränken gelagert. Karteikartenschränke werden oft auch als Karteischrank bezeichnet.

Die Karteikartenschränke müssen über Jahre ein hohes Gewicht tragen und sind daher aus statischen Gründen in der Regel aus hochwertigem Stahl gefertigt und pulverbeschichtet. Die Pulverbeschichtung gibt den Schränken eine hohe Kratzfestigkeit und ein schönes Erscheinungsbild. Karteikartenschränke aus Holz können in der Regel mit weniger Gewicht beladen werden und sind in der Anschaffung teurer.

Je nach Kapazitätsbedarf und Stellmöglichkeit gibt es Karteischränke in unterschiedlichen Breiten und Höhen.

Karteikarten werden üblicherweise in den Größen DIN A6 oder A5 genutzt. Karteikartenschränke für DIN A6 können bis zu 9 Schubladen haben, die doppelbahnig ausgeführt sind. Doppelbahnig bedeutet, dass zwei Reihen Karteikarten nebeneinander in jeder Schublade Platz finden.

 Für DIN A5 gibt es Karteischränke mit jeweils 6 Schubladen, in denen zwei oder drei Karteikartenreihen nebeneinander untergebracht werden können.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.